Drucken

Erbsenhummus

Keyword Erbsenhummus, Minze, Tahina, Tahinapaste
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

ERBSENHUMMUS
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 3 TL Tahina (ca. 40 g)
  • 3 TL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Stängel Minze
  • 1 Prise Natron

Zubereitung

  • Die Erbsen in kochendem Wasser mit einer Prise Natron (damit die Erbsen leuchtend grün bleiben) ein bis zwei Minuten garen, bis sie aufgetaut und weich sind. Abgießen, in Eiswasser abschrecken und in ein Püriergefäß oder den Mixer geben.
  • Die Blätter der Minze abzupfen und klein schneiden.
  • Tahina, Zitronensaft, Olivenöl, Kreuzkümmel und Salz ebenfalls in das Gefäß geben und das Ganze zu einer sämigen Masse pürieren oder mixen. Mit Salz und ggf. mehr Kreuzkümmel abschmecken, die Minze unterrühren und am besten gleich servieren.