Drucken

Spargelsalat mit Frühlingskräutern & pochiertem Ei

Keyword Bacon, Frühlingskräuter, Grüner Spargel, Himbeer-Essig, Pinienkerne, Pochierte Eier, Spargel, Wildkräuter
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 500 g grüner Spargel
  • 50 g Pinienkerne
  • 75 g Frühlingskräuter: Portulak, Schafgarbe, rote Melde, Brennnessel, Gänseblümchen, Sauerampfer, Giersch, Vogelmiere
  • 3 EL Himbeer-Essig
  • 1/2 TL Honig
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl zum Spargel anbraten
  • 4 extra frische Eier
  • 8 Sc. Bacon dünn geschnitten
  • 2 L Wasser
  • 2 EL neutraler Essig

Zubereitung

  • Grünen Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Spargelstreifen in Olivenöl superkurz anrösten. Abkühlen lassen.
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Frühlingskräuter waschen und trocken schleudern. Himbeer-Essig und Honig verrühren, Öl darunter schlagen. Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Eier mit dem Eierpieker von beiden Seiten anstechen. Das Wasser mit dem Essig zum Kochen bringen und nun die Eier für 10 Sekunden hinein geben.
  • Die Eier aus dem Wasser holen, Hitze reduzieren, so dass das Wasser nicht mehr sprudelt. Nacheinander für jedes Ei fogende Schritte ausführen: Ei aufschlagen, in eine Schöpfkelle geben und vorsichtig aber rasch ins heiße Wasser gleiten lassen. Nach 2 ½ Minuten die pochierten Eier vorsichtig mit der Schöpfkelle aus dem Wasser heben und auf einem vorgewärmten Teller zwischenparken.
  • Spargel, Hälfte der Vinaigrette, Frühlingskräuter und Pinienkerne vermengen, auf Tellern anrichten und das pochierte Ei daraufsetzen. Übrige Vinaigrette darüberträufeln.
  • Den Bacon nebeneinander zwischen 2 Blätter Küchenrolle legen und in der Microwelle bei 800 Watt circa 1 Minute 30 Sekunden kross bräunen oder traditionell in der Pfanne anbraten. Grob über den Spargel und das pochierte Ei bröseln.